Besuche mit den Therapiehunden

Zu Besuch im Schloss Regensberg

Bei zünftigem April-Sudelwetter verbrachten wir mit unseren Therapiehunden wieder einen Nachmittag mit den Kindern und Jugendlichen der Stiftung Schloss Regensberg.

Mit einem «Rund-ums-Schloss»-Parcours mit Sprüngen, Tunnels, und verschiedenen Slaloms war einiges los und Schnee und Regen schon bald vergessen.

Vielen sah man die Freude in den Augen und einige wollten gar nicht mehr aufhören. Immer wieder berührende Momente für das ganze Team…

Wir sagen DANKE!

Besuch im Pflegeheim Sonnhalde

Mit 14 Hunden und 12 HundeführerInnen waren wir zu Besuch im Pflegeheim SONNHALDE. Es war magisch. Danke, dass wir Euch besuchen konnten.

«Liebes ABRI-Team & 4-Beiner,
ich sende Euch einige Sätze bzgl. gewünschtem Feedback:

  • glänzende Augen, lächelnde Gesichter
  • unbeschwerte Momente für Menschen, die einen schweren Rucksack zu tragen haben
  • offene Begegnungen zwischen Mensch und Tier
  • eine Chance für introvertierte/in sich gekehrte Bewohnende, ihr Herz zu öffnen & Begegnungen zuzulassen
  • Akzeptanz & Natürlichkeit im Umgang mit Bewohnenden die anders sind (eine wertefreie Umgebung)
  • reudige Erzählungen von Bewohnenden darüber, was diese Hunde alles können & wie gut Sie erzogen sind :-)

Das alles und noch viel mehr hat Euer Besuch bei uns hinterlassen. Es bleibt mir nur noch zu sagen, dass euer Einsatz ein Gewinn von unschätzbarem Wert für unser Haus war. Ich hoffe, Ihr kommt wieder zu uns zu Besuch!
Die Warteliste wächst :-)

Allerherzlichsten Dank

Maggie Graf, Stv. Leitung Aktivierung / Ausbildungsverantwortung Aktivierung HF

Besuch Kinderpsychiatrie Männedorf

Gabi mit Oski:
«Die leuchtenden Kinderaugen sagen mehr als viele Worte. Oski und ich sind dankbar, dass wir in der Kinderpsychiatrie dabei sein durften und freuen uns darauf den Kindern beim nächsten Besuch wieder solch ein Moment schenken zu dürfen.»

Toni mit Lupo:
«Ich durfte zusammen mit Lupo beim Besuch der Kinderpsychiatrie Männedorf dabei sein. Ich war sehr gespannt darauf, was uns dort erwarten wird. Schon bei unserer Ankunft war die Vorfreude der Kinder, welche sich gerade in der Pause auf dem Pausenplatz befanden spür- und hörbar. Mit dem Start unserer Vorführung, wurde es aber ruhig und die Kinder schauten uns gespannt zu.
Als sich die Kinder einen Hund mit Hundeführer aussuchen durften, wurde ich sofort von einem Jungen ausgewählt, der Labradore liebt. Er legte sogleich los und ging mit Lupo zusammen über die Hürden. Beim Versteckspiel des Hundespielzeugs kamen sowohl der Junge als auch Lupo so richtig in Fahrt und spornten sich gegenseitig zu besseren Verstecken, respektive besserem Suchen an.
Der Wille der Kinder, etwas Neues auszuprobieren und sich in solch kurzer Zeit auf eine neue Situation einzulassen, beeindruckte mich besonders. Ich freue mich bereits auf den nächsten Besuch und bin wieder gespannt wer oder was uns erwarten wird.»

Nicole mit Namida:
«Der gestrige Besuch in der Kinderpsychiatrie Männedorf mit unseren Therapiehunden von der Hundetherapie und -schulde Bodmer war für mich einmal mehr total eindrücklich. Es fasziniert und berührt mich sehr, wie die unterschiedlichsten Hunde mit ihren einzigartigen Charakteren den Kindern und Jugendlichen in der kurzen Zeit unseres Besuchs ihre teils anfängliche Angst im Nu wegzauberten und dafür ein Strahlen in den Augen und ein Lächeln auf den Lippen hinterliessen. Hoffentlich hält dieses Strahlen und Lächeln noch lange an und erinnert uns alle auch viel später immer wieder an diese bewegenden Augenblicke in Männedorf.
Danke von Herzen an Monika Bodmer von der Hundetherapie und -schule Bodmer, dass meine Mali-Hündin Namida und ich dabei sein durften.»

Hundebesuch im Heim Sonnweid

Bei herrlichem Sommerwetter und mit musikalischer Begleitung von vier Handörgelifrauen besuchten wir mit unseren Therapiehunden das Heim Sonnweid. 116 Menschen waren gekommen und freuten sich über den tierischen Besuch.
Wir sagen DANKE für den berührenden Nachmittag und freuen uns, schon bald wieder bei Euch zu Besuch zu sein.

Besuch Kinderpsychiatrie Männedorf

Ein grosses DANKE an unsere Vierbeiner. Es ist nicht mit Worten zu beschreiben. Wir sind dankbar, dass Ihr uns begleitet.

Auf dem Pausenplatz der Kinderpsychiatrie Brüschhalde war einiges los. Mit den Hunden über Hindernisse springen, das Spielzeug verstecken oder sich auf den Boden setzen und den Hund streicheln. Es ist einfach immer wieder berührend, wie sich die Kinder auf die Hunde einlassen, jedes auf seine Weise.

Zum Schluss gab es ein Wolfsbild als Kraftkarte und von HP Schweiz GmbH einen ABRI-Bären für jedes Kind. Danke für diese bärenstarke Spende. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir das nächste Mal wieder bei Euch zu Besuch sein dürfen.

«Monika, ihr Team und die dazugehörigen Hunde sind äusserst einfühlsam auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingegangen. Binnen kürzester Zeit waren alle Kinder und Jugendlichen, selbst die ängstlichen, mit einem Hund interaktiv und freudestrahlend unterwegs. Von Herzen Danke aus dem Zentrum für Kinderpsychiatrie Brüschhalde»
Dr. med. univ. Veronika Mailänder Zelger
Leitende Ärztin

Hundebesuch Ferienwoche Stiftung Kifa

«Herzlichen Dank für Euren Besuch.
Es war erneut sehr eindrücklich, wie schwer beeinträchtigte Kinder, denen es im Alltag sehr schwerfällt, Emotionen zu zeigen, innert 5 bis 10 Minuten «wie ausgewechselt» waren und vor Freude strahlten.»
Renate Romeo, Leitung Pflege und Projektleitung Ferienwoche, Stiftung Kifa Schweiz

«Der Besuch der Therapiehunde vom Verein Abri war ein Highlight der Ferienwoche 2022. Dank dem Einfühlungsvermögen der Hunde und ihrer Halterinnen und Halter öffneten sich die Kinder innert Kürze und genossen das Streicheln und Kuscheln mit den Fellknäueln sehr.»

Anita Rigoni & Meike van Beem, Co-Lagerleitung Ferienwoche, Stiftung Kifa Schweiz

Hundebesuch Kinderheim Regensberg

Wenn Zwei- und Vierbeiner zusammen im Wald unterwegs sind, gibt es vieles zu erleben.
Eine Waldfährte erschnüffeln, zusammen arbeiten, geniessen, ein knuspriges Schlangenbrot über dem Feuer…
und wie immer berührt es das ganze Team.
Wir sagen DANKE für den schönen Nachmittag mit Euch!

Zu Besuch im Kinderheim Regensberg

Vielen Dank, dass wir wieder bei Euch zu Besuch sein durften. Auch Eda, die Jüngste im Team, hat es super gemacht.

Hundebesuch im Kinder- und Jugendheim Oberi

Liebe Kinder, liebes Oberi-Team,

Schön war’s wieder bei Euch!

Die Vier- und Zweibeiner vom Verein ABRI sagen DANKE, dass wir bei Euch zu Besuch sein durften.

Hundebesuch Kifa in Walchwil

Liebe Kinder, liebe Stiftung Kifa,
die Vier- und Zweibeiner vom Verein ABRI und
der Hundetherapie und -schule Bodmer sagen Euch DANKE
für den berührenden Nachmittag!

Hundebesuch im Kinder- und Jugendheim Obri

Nach der Hundevorführung machten wir noch einen gemeinsamen Spaziergang.
Es war mega, wir sagen Euch danke….

Hundebesuch im Dialogweg

«Eifach sii» mit Jayden, Minnie und unserem Labi-Nachwuchs Avani. 😊
Danke, es war uns eine Freude!

Rückmeldung beider Mädchen:
«Es war ein super Tag und es hat viel Spass gemacht mit den Hunden zu trainieren und zu spielen. Wir können dieses Erlebnis nur weiterempfehlen!»

Einblicke in unser Training

«Viel Spass», wünscht Eda